Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit

Naturkundliche Wanderungen

Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger

Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger

Jährlich führen wir naturkundliche Wanderungen zur Beobachtung der Vogel- und Pflanzenwelt durch. Diese finden i.d.R. sonntags früh von 07:00-09:00 Uhr statt. Daneben bieten wir spezielle thematische Wanderungen an wie Biberexkursionen, Orchideenwanderungen, Kräuterwanderungen, usw. . 


Teilnahme am kulturellen Leben in Wittighausen

Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger

Wir sind jedes Jahr mit einem Stand am Wittighäuser Weihnachtsmarkt vertreten, kommen mit der Bevölkerung ins Gespräch und stellen aktuelle Naturschutzthemen vor. Mit einer Schätzfrage laden wir zum Mitmachen ein. 

Wallfahrt zum Würzburger Käppele

Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger

Aus einer Wette heraus („Wenn du einen Tümpel in deinem Waldstück in Oberwittighausen graben lässt, dann laufe ich barfuß 27 km zum Würzburger Käppele“) entstand 1982 eine Fußwallfahrt zum Würzburger Käppele. Der Tümpel wurde angelegt und seither organisieren wir immer am Sonntag nach dem 15. August (Maria Himmelfahrt) eine Wallfahrt zur Ehren der Mutter Gottes. Selbstverständlichen laufen wir nicht barfuß, dafür aber mit einer stattlichen Anzahl von Teilnehmern (ca. 70 Personen). Gottes Schöpfung zu ehren und zu bewahren ergänzen sich hervorragend mit den Zielen der Naturschutzgruppe.