Willkommen beim NABU Wittighausen

Aktuelles

Jugendabteilung

Am Samstag, den 08.04.23 treffen wir uns um 9.30 Uhr an der BAG Tankstelle in Unterwittighausen. Wir wollen den Krötenzaun abgehen. Bitte denkt an wasserdichte Schuhe und ältere Kleidung, die auch schmutzig werden darf. Bitte Warnwesten mitbringen, da sich der Zaun entlang der Kreisstraße befindet.    

Naturkundliche Wanderung am Ostermontag

Am Ostermontag, den 10.04.2023 findet eine naturkundliche Wanderung in Unterwittighausen statt. Wir wollen Ausschau halten, welche Zugvögel schon da sind. Treffpunkt ist um 08:00 Uhr an der Kirche in Unterwittighausen. Wir laden die gesamte Bevölkerung hierzu ein. Die Wanderung dauert ca. 1,5 h. Eine weitere Wanderung findet statt am 23.04.23. 

Generalversammlung 14.04.2023

Die diesjährige Generalversammlung findet am Freitag, den 14.04.2023 um 19.00 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses „Zum Löwen“ statt. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich eingeladen.  Im Zuge des Tätigkeitsberichtes werden wieder viele Bilder gezeigt. Wir möchten auch die Eltern zusammen mit den Kindern hierzu einladen, da auch viele Bilder der Aktivitäten der Jugend gezeigt werden. 

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden und der Jugendabteilung anhand einer Bildershow
  4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer mit Entlastung
  5. Ehrungen, Wünsche und Anregungen

Vogelfutter für den Winter

Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger

Die Streuobstwiesen haben auch im Winter eine große ökologische Bedeutung für die Vogelwelt. Nicht abgeerntete Äpfel bieten gerade Amseln und Wacholderdrosseln eine wichtige Nahrungsgrundlage. Verschiedene Beerensträucher (wie der abgebildete Schneeball) bieten den Vögeln ebenfalls ihre Früchte zum Verzehr an. Als Gegenleistung hilft die Vogelwelt bei der Verbreitung der Samen der Sträucher. Die Winterfütterung der Menschen am Vogelhäuschen hilft den Vögeln ebenfalls ihren Energiebedarf zu decken. 


Beerensträucher für die Vögel im Winter

Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger

In Zusammenarbeit mit dem Jäger André Klingert hat die NABU-Gruppe mehrere Sträucher (Weißdorn, Schwarzdorn, Kornelkirsche, Holunder, Vogelbeere und Schneeball) gepflanzt. Bei allen gepflanzten Sträuchern handelt es sich um Beerensträucher, deren Früchte für die heimischen Vögel als Winterfutter von großer Bedeutung sind. André Klingert hat die Sträucher besorgt und finanziert, wir die Arbeitskraft gestellt. Eine gelungene Aktion zwischen Jägerschaft und Naturschutz.


Vereinsheim renoviert

Foto: J. Hönninger
Foto: J. Hönninger

Die Brandkatastrophe an unserem Vereinsheim ist nun über ein Jahr her. Der Schaden ist inzwischen weitgehend behoben. Wir wollen Danke sagen an die Firma Wülk, die aufgrund unserer Feuerversicherung das abgebrannte Dach erneuern konnte. Die Malerfirma Andre Klingert hat sofort Ihre Hilfe angeboten, so dass wir weitere Renovierungsarbeiten zur Gebäudeerhaltung durchführen konnten. Mit einer sehr großzügigen Spende der Innen- und Außenfarbe konnten wir die Innenräume und die Außenfassade neu streichen. Wir sagen herzlichen Dank an die Firma Andre Klingert für die Beratung und finanzielle Unterstützung, so dass unser Vereinsheim wieder in neuem Glanz erstrahlt. Danke an alle Helfer, die sich in ehrenamtlicher Weise an den Renovierungsarbeiten beteiligt haben.